4.0

Early Access

Valheim- 10 Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene

PC (Microsoft Windows)

Einfacher Valheim Guide, für Anfänger und Fortgeschrittene. Gute Tipps für den Start, wie man Feuerstein bekommt, was ein Wagen bringt, wie man sich am besten verteidigt und was gutes Essen/Nahrung bringt. Außerdem erkläre ich euch, wie ihr den Komfort-Bonus für euer Haus bekommt und wie ihr eure Rüstung, Werkzeug oder Waffen repariert.

Aschenfuchs

  • Follower: 7 | Published Guides: 4

Aschenfuchs

  • Follower: 7 | Published Guides: 4

Supporter

Tipps und Tricks

1
 
Tipps für Anfänger und Beginner

  1. Ihr könnt durch umfallende Bäume sterben, also achtet darauf, in welche Richtung die Bäume fallen und weicht aus.
  2. Durch halten der SHIFT Taste und klick auf ein Item, könnt ihr darauf zwei Stapel machen und so eure Ressourcen aufteilen.
  3. Schwimmen verbraucht Ausdauer, wenn ihr im Wasser seid und eure Ausdauer geht zu Ende, dann erleidet ihr erst Schaden und dann ertrinkt ihr.
  4. Wenn ihr das HUD ausblenden möchtet, benutzt dazu die Tastenkombination: CTRL + F3
  5. Feuerstein oder Zündstein sind einfach zu finden, wenn man weiß wo und nach was man sucht. Sie haben eine weiß/graue Farbe, sind rechteckig geformt und am häufigsten in der Nähe von Wasser, bzw. im Wasser zu finden.
  6. Stellt euch frühzeitig ein Schild her, das hilft euch ganz besonders, wenn mehrere Gegner es auf euch abgesehen haben.
  7. Lernt und übt das Parieren von Angriffen.
  8. Zieht euch frühzeitig zurück, wenn Situtationen unübersichtlich werden, ganz besonders wenn die gegnerische Verstärkung eintrifft.
  9. Steckt eure Waffe weg und tragt sie auf dem Rücken, statt in der Hand. Drückt dafür "R" auf eurer Tastatur.
  10. Baut euch einen Wagen damit ihr mehr Gegenstände transportieren und lagern könnt. Dafür müsst ihr zuerst die Bronze Nägel erforschen, dann benötigt ihr 20x Holz und 10x Nagel und schon könnt ihr den Wagen errichten. (Da Wägen aktuell kein maximal Gewicht haben, ist es das ideale Transportmittel für schwere Gegenstände.

2
 
Tipps für Fortgeschrittene

  1. Lernt die Spawn-Regeln für Rohstoffe und Monster, sie bleiben über die ganze Zeit gleich, das heißt, wo ihr einmal ein Wildschwein getroffen habt, werdet ihr auch wieder ein Wildschwein treffen können.
  2. Holz in der Nähe von Bäumen
  3. Steine in der Nähe von Steinboden
  4. Feuerstein in der Nähe von Wasser
  5. Wildschweine in der Nähe von Wasser
  6. Hirsche nur im Auenwald (Wiese)
  7. Achtet auf euren Geruch, sonst verscheucht ihr die Tiere. In der linken Ecke der Minimap befindet sich ein kleiner Pfeil, der die Windrichtung angibt. Jagt nicht mit dem Wind sondern gegen den Wind, sonst verscheucht ihr die Tiere. Besonders Hirsche und Wildschweine sind äußerst geruchsempfindlich.
  8. Hebt jeden Gegenstand einmal auf um die dazugehörigen Rezepte freizuschalten.
  9. Sammelt nicht alles auf und hebt auch nicht alles auf. Beschränkt euch auf das was ihr gerade braucht und wichtig ist. Den Rest kann man jederzeit neu besorgen.
  10. Waffen, Werkzeuge und Rüstung regelmäßig reparieren. Dafür braucht ihr entweder die Werkbank oder die Schmiede, wählt dort das kleine Hammer Symbol aus und klickt so oft darauf, bis eure Ausrüstung komplett repariert ist. Reparaturen sind in Valheim komplett kostenlos, also haltet eure Ausrüstung in gutem Zustand.
  11. Beschränkt euch auf Zelte, wenn ihr auf Erkundungstour seid, errichtet aber ein Haus mit, Tür, Wänden, Dach und Feuer um den Effekt "Ausgeruht" zu erhalten. Dieser erhöht euer Lebens- und Ausdauerregeneration. Um die Länge, die der "Ausgeruht" Buff hält zu erhöhen, benötigt ihr "Komfort", dafür können folgende Gegenstände genutzt werden:
  • Lagerfeuer
  • Bett
  • Dach
  • Banner
  • Teppich
  • Tisch
  • Stuhl
  1. Esst unterschiedliche Nahrung um euer Leben und die Ausdauer zu erhöhen. Das Essen von Nahrung erhöht eure maximale Gesundheit, die maximale Ausdauer und heilt euch, wenn ihr verletzt seid. Ihr könnt 3 verschiedene Nahrungsmittel auf einmal zu euch nehmen um alle drei Effekte zu erhalten.
  2. Ihr könnt in Valheim zwar jedes Gebiet frei bereisen, dennoch gibt es eine bestimmte Reihenfolge in der ihr agieren solltet, um leichter voranzukommen. Bereit euch auf Bosse gut vor, verbessert eure Waffen und macht euch einen Angriffsplan, sonst kann es schnell frustrierend sein.
  3. Achtung, Angeln können in Valheim nicht gebaut werden, ihr könnt sie nur kaufen. Dafür müsst ihr den Händler im "Dunklen Wald" besuchen.

  1. Mehr Inventarplatz. Geht wieder zu Haldor im dunklen Wald und kauft euch "Megingjord" für 950 Gold Münzen. Der Gegenstand erhöht euer Tragegewicht von 300 auf 450. Was eine gute Erhöhung ist!

Comments

There are no comments yet.

Guides