4.6

Outriders - Verwüster/Devastator Solo CT15 Build - Guide

PC (Microsoft Windows)

Dies ist ein Guide für den Verwüster in Outriders, die Skillung bassiert auf Anomalie Kraft und soll so viel großflächigen Schaden (AOE) wie möglich verursachen. Natürlich können auch Singe-Targets (Einzelne Gegner) ausgeschaltet werden, aber gerade bei Gruppen ist das Build besonders stark. Ihr könnt das Build auch sehr gut in der Gruppe spielen und euer Team unterstützen.

LootGuru

  • Follower: 2 | Published Guides: 19

LootGuru

  • Follower: 2 | Published Guides: 19

Supporter

Grundlagen

Der Verwüster sollte sich für dieses Build auf den Bebenbringer konzentrieren und viel auf Anomaliekraft und Blutungen setzen, sowohl in der Rüstung als auch in den Waffen. Näheres zu den jeweiligen Themen später. Waffenschaden solltet ihr vernachlässigen und auch Rüstung oder Lebenspunkte braucht ihr nicht.


Bis ihr euch die Legendären Teile erfarmt habt, solltet ihr euren Fokus auf ANOMALIEKRAFT, STATUSKRAFT, ABLINGZEIT-REDUKTION oder LEBENSENTZUG DURCH FÄHIGKEITEN legen. Dies sind die wirklich wichtigen Attribute für die hier beschriebene Skillung.




Klasse


Kontenziert euch auf den Bebenbringer-Perk und achtet auf die Erklärungen.

Wichtig ist: Sämtliche Anomalie Kraft im Bebenbringer-Baum zu skillen, außerdem auch 2x Rote Ströme, was die Dauer von Blutungen jeweils um 30% erhöht.

Skillt außerdem 2x Blutbad um den Schaden durch Blutungen um insgesamt 60% zu erhöhen.

Blutspende ist einer der wichtigsten Skills, weil er euch um 25% des verursachten Blutungsschadens heilt, was bei diesem Build unerlässlich ist.

"Von der Anomalie geschützt" ist die Fähigkeit, die dafür sorgt, dass ihr einen Rüstungsbonus von 40% erhaltet und damit gerade auf CT15 alleine noch gut klar kommt.

Ebenfalls wichtig, weil er euch weitere 20% Rüstung und zusätzlich noch 20% Widerstand bringt ist der Skill "Fähiger Wächter".

Als letztes solltet ihr natürlich unbedingt "Das Erbe der Erde" skillen und euren Basisschaden, von allen Seismik-Fähigkeiten um 50% erhöhen.


Fähigkeiten

Die Fähigkeiten für den Verwüster:

  1. "Erbeben" ist unser Hauptangriff und kann dank der Modifikationen auf den Stiefeln bis zu 3 mal eingesetzt werden. (7 Sek Cooldown)


  1. "Golem" dient unserem Schutz und aktiviert zusätzlich noch die Fähigkeit "Paladin" unserer Klasse.


  1. Das "Schwarze Loch" zieht alle Gegner im Wirkungsbereich zu sich und durch die Modifikationen auf unserer Ausrüstung werden sämtliche Gegner mit dem Status Anfälligkeit belegt, was dafür sorgt, dass diese Gegner aus allen Quellen 15% mehr Schaden erleiden. Außerdem bekommen die Gegner auch 33% mehr Schaden von Anomalie-Angriffen.


Ausrüstung

1
 
Rüstung

  1. Schädel einer vergessenen Kreatur



"Machtassimilation" sorgt dafür, dass ihr für jeden Elite-Gegner auf dem Schlachtfeld 11.061 Anomaliekraft dazu bekommt. Die zweite Modifikation sorgt, wie in der Fähigkeit beschrieben, dafür, dass alle angezogenen Gegner unter Anfälligkeit leiden. Dadurch erhalten sie 15% mehr Schaden und 33% mehr Anomalieschaden.




  1. Rüstung des seismischen Befehlshabers



Von diesem Set solltet ihr unbedingt 3 Teile tragen, weil ihr dadurch den Schaden eurer Blutungen um 50% erhöht. Außerdem wird die Reichweite von Erdbeben erhöht, welches wir 3 mal hintereinander einsetzen können und der Schaden gegen Elite-Gegner wird ebenfalls angehoben.



  1. Beinschutz des seismischen Befehlshabers



Das zweite Teil des Sets, dieses Teil erhöht den Schaden gegen von Blutung betroffene Gegner um 25% was uns sehr weiterhilft und durch "Blutschock" verursacht die Fähigkeit Erdbeben nun Blutungen. Mit dem Set-Effekt zusammen kommt man also auf 75% mehr Schaden.


  1. Handschuhe



Die Handschuhe gehören nicht zu Set und können anders als der Rest der Ausrüstung beliebig gewählt werden (äußerlich). Darin benötigt ihr Berstender Boden um den Schaden von Erdbeben zu erhöhen und die Fähigkeit "Hohe Intensität", was wie angekündigt, den Anomalieschaden um 33% erhöht. Statt Heilung wäre in den Handschuhen "Lebensentzug durch Fähigkeiten" die bessere Wahl.


  1. Fußbekleidung des seismischen Befehlshabers



In den Schuhen befindet sich die Modifikation "Zweites Beben", was euch die Möglichkeit gibt, Erdbeben noch ein zweites Mal einzusetzen. Und nochmal die Fähigkeit "Zusätzliches Beben" was euch dann Erdbeben ein drittes Mal zugänglich macht. Somit ist es euch möglich, die Fähigkeit "Erdbeben" dreimal hintereinander einzusetzen.


2
 
Waffe

  1. Sturmgewehr "Jongleur", welches beim Händler Tiago erworben werden kann und daher auch für Einsteiger einfach zu bekommen ist.



Die Fähigkeit "Schrottgranate" sorgt dafür, dass der 1. Schuss nach dem Nachladen zu einem Anomalieprojektil wird und im Umkreis von 5 Metern 226.000 Schaden macht. Dazu kommt noch "Explosiver Auftakt", was dafür sorgt, dass der erste Treffer einer Kugel aus einem Magazin zusätzlich noch 259.000 Schaden durch eine mächtige Explosion verursacht.


Trick: Wenn ihr nach jedem einzelnen Schuss nachladet, macht ihr über eine halbe Million Schaden an allen Zielen im Umkreis von 5 Metern beim Einschlagsort des Projektils. Maximaler Schaden liegt bei 1,1 Millionen in einem Umkreis von 5 Metern.




Comments

There are no comments yet.